Proreal Investment News


SORAVIA 2021 erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte

Die SORAVIA verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Auch für 2022 erwartet die SORAVIA einen ähnlich erfolgreichen Geschäftsverlauf. Das gesamte Portfolio der ProReal-Serie besteht derzeit aus 30 fortgeschrittenen Projekten in 13 Metropolen. Die SORAVIA erwartet aus diesen Projekten einen kumulierten Gesamtgewinn von über 800 Millionen Euro und ist selbst signifikant in diesen Bauvorhaben engagiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf:

www.soravia.at/projekte 


ProReal Private 1: Vorzeitige Rückzahlung per 30.09.2022

Ihre Investition in den ProReal Private 1 endet am 30.09.2022 und damit 3 Monate früher als geplant. Ihre Nominalrückflüsse des ProReal Private 1 werden Mitte Oktober 2022 zu 100 % ausgezahlt. Die letzte Zinszahlung erfolgt separat Anfang Oktober 2022.

 

Sie können Ihre Rückflüsse bequem und mit nahtlosem Zinsübergang in das neue Private Placement ProReal Private 4 investieren. Auch der ProReal Private 4 überzeugt mit einer kurzen Plan-Laufzeit von 3,5 Jahren und einem attraktiven Zins in Höhe von 7 % p.a. sofort. 


SORAVIA mit bestem Geschäftsjahr der Konzerngeschichte

Mit dem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht 2021 markiert SORAVIA das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Die kapitalstarke Muttergesellschaft der One Group bietet ein optimales Stabilitätskonstrukt und sorgt so für einen verlässlichen Renditeerfolg der ProReal-Produkte.

 

Die wichtigsten Zahlen im Überblick: 

  • 127 Mio. Euro Eigenkapital auf Konzernebene
  • 47 Mio. Euro Konzernergebnis (EBT)
  • Rund 278 Mio. Euro Umsatz
  • 7 Mrd. Euro realisiertes Projektvolumen
  • 5,6 Mrd. Euro Projektvolumen in Entwicklung 

Spannende Einblicke in die Geschäftstätigkeiten der SORAVIA bietet der umfassende Jahresbericht 2021.


Aktuelle Leistungsbilanz 2022 lückenlos positiv

Die Leistungsbilanz 2022 der ONE GROUP weist erneut eine lückenlos positive Performance nach. Mehr als 22.000 Anleger haben der ProReal-Serie inzwischen ihr Vertrauen geschenkt und über 650 Millionen Euro in die Kurzläuferstrecke investiert. Sechs Produkte der ProReal Deutschland-Serie sind bereits erfolgreich abgeschlossen, vier weitere Investments verlaufen prospektkonform. Der ProReal Deutschland 7 wird zum Jahresende zurückgezahlt und kann weiter erfolgreich in die ProReal Serie reinvestiert werden.


One Group mit Spitzenergebnis in 2021

ONE GROUP mit Platzierungsrekord: 2021 rund 208 Millionen Euro Kapital eingeworben und neben der Rekordplatzierung wurden 2021 rund 73 Millionen Euro an Anleger aus- und zurückgezahlt. Das Unternehmen steigerte das eingeworbene Kapital des vergangenen Jahres auf 208 Millionen Euro Kapital. Zu diesem Ergebnis trug die ProReal-Produktserie bei, deren Investments Mezzaninekapital für Wohnungsbauvorhaben in deutschen und österreichischen Metropolen bereitstellen.

 

Für 2022 wird das Produktangebot nachhaltig weiterentwickelt und eine Ausweitung des Angebots an private und institutionelle Anleger mit unterschiedlichen Investitionsansätzen und Produktlösungen im Lebenszyklus einer Immobilie sind geplant. Hinzu kommt die erfolgreiche Ausplatzierung der laufenden Produkte der ProReal Serie, dem ProReal Europa 10 und dem Private Placement ProReal Private 3, noch im Juni 2022. 

 

Die ONE GROUP ist einer der führenden Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment. Das unabhängige Tochterunternehmen der SORAVIA Gruppe konzentriert sich auf die alternative Finanzierung von Immobilienprojekten mit dem Fokus auf Wohnimmobilien im Bereich von Neubau- und Revitalisierungsvorhaben in deutschen und österreichischen Metropolregionen. 


SORAVIA sichert sich Austria Sotheby´s Lizenz

SORAVIA sichert sich Lizenz der Austria Sotheby’s International Realty

Damit wird der Immobilien-Vertrieb unter anderem um Villen, luxuriöse Wohnungen im Altbau oder Penthouses erweitert.

 

SORAVIA vergrößert seinen Immobilien-Vertrieb in Österreich durch die Marke Austria Sotheby's International Realty und kann damit ihren Kunden ein noch breiteres Immobilienspektrum von Renditeobjekten bis zu exklusiven Luxusimmobilien bieten. Insgesamt verfügt der Immo-Spezialist mittlerweile über ein regionales Vertriebsnetzwerk mit 56 Standorten in ganz Österreich. Bei ihrer Expansion setzt SORAVIA immer wieder auf die Strategie, mit prominenten Marken zusammenzuarbeiten. So gehört auch Sotheby's International Realty innerhalb der Branche zu den Top-Brands.

Download
SORAVIA_Sotheby´s_02_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 202.4 KB

Grundstücksankauf in Unterföhring/München

SORAVIA setzt Expansionskurs in Deutschland mit Grundstücksankauf in Unterföhring bei München fort.

 

• Baugrundstück mit ca. 42.000 Quadratmeter Fläche von Deutsche Fonds Holding (DFH) erworben

• Neuer Bürocampus entsteht bis 2028

• Attraktiver Gewerbesteuersatz macht Neuansiedlungen attraktiv

Download
Soravia_Pressemitteilung_1_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.4 KB

SORAVIA überzeugt in allen Bereichen

Mit dem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht markiert SORAVIA das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Die kapitalstarke Muttergesellschaft der One Group bietet ein optimales Stabilitätskonstrukt und sorgt so für einen verlässlichen Renditeerfolg der ProReal-Produkte.

 

Die wichtigsten Zahlen im Überblick: 

  • 92,8 Mio. Euro Eigenkapital auf Konzernebene
  • 44,5 Mio. Euro Konzernergebnis (EBT)
  • Rund 224 Mio. Euro Umsatz
  • 6,5 Mrd. Euro realisiertes Projektvolumen
  • 3,9 Mrd. Euro Projektvolumen in Entwicklung

SORAVIA übernimmt den hauseigenen Immobilienmakler vom Volksbanken-Verbund

SORAVIA ist neue Eigentümerin der IMMO-CONTRACT Maklergesellschaft mbH Gruppe, dem hauseigenen Immobilienmakler des Volksbanken-Verbunds. Das Closing hierfür fand am 21. Juni statt.

 

Wien, 22. Juni 2021 – Der Immobilienkonzern SORAVIA erlangt mit der jüngsten Übernahme des Immobilienmaklers IMMO-CONTRACT, einer Tochter des österreichischen Volksbanken-Verbunds, auch Zugriff auf dessen breites Vertriebsnetz. Über diese exklusive Kooperation erhalten zukünftig auch die mehr als eine Million Volksbank-Kunden Zugang zu den attraktiven Anlegerprodukten der seit 140 Jahren familiengeführten SORAVIA-Gruppe. SORAVIA bietet attraktive Investitions- und Beteiligungsmöglichkeiten für Anleger entlang der kompletten Wertschöpfungskette der Immobilie an – vom Grundstück über die Entwicklung bis zum Bau und Bestandsobjekt. Im Portfolio sind verschiedenste Anlageformen wie zum Beispiel Wohnungen, Beteiligungsmodelle für Entwicklungsprojekte und Wertpapiere wie etwa Immobilienanleihen. Die Kooperation wird in einem ersten Schritt in den Volksbank-Filialen in Wien, Niederösterreich sowie Oberösterreich umgesetzt. In weiteren Schritten sollen die Aktivitäten auf landesweit rund 250 Filialen und somit ganz Österreich ausgeweitet werden.

 

Zusammen mit dem SORAVIA-Tochterunternehmen IVV Immobilien Verkauf und Vermietungs-GmbH bildet IMMO-CONTRACT somit künftig das stärkste Maklernetzwerk des Landes. Die IVV gehört schon jetzt zu den größten Maklern Österreichs in den Bereichen Vermietung und Verkauf. Für das künftige Angebotsspektrum kann SORAVIA auf seine eigene umfassende Immobilienexpertise zurückgreifen. Hauseigene Produkte umfassen neben klassischen Direktimmobilien auch kurzfristige Anleihen als alternative Immobilieninvestition. Für Volksbank-Kunden ergibt sich somit eine enorme Vielfalt an Investitions- und Anlageprodukten mit attraktivem Rendite-Risiko-Profil.

 

„Mit unserer breiten Produktwelt rund um Immobilien können künftig verstärkt auch Kundinnen und Kunden der Volksbank von attraktiven Investitionsmöglichkeiten in die Asset-Klasse Immobilien profitieren. Anlagen in und rund um Immobilien gewinnen aufgrund der anhaltenden Niedrigzinspolitik an Relevanz bei privaten Investoren“, bestätigt SORAVIA-CEO Erwin Soravia.

Generaldirektor DI Gerald Fleischmann von der VOLKSBANK WIEN AG sieht diesen Schritt als konsequente Fortsetzung der Strategie des Volksbanken-Verbunds: „Wir konzentrieren uns auf die Kundenberatung, bei der unsere Kundennähe und das langjährige Vertrauen die Erfolgsbasis sind. Im Produktbereich setzen wir vielfach auf bewährte Partner. Mit SORAVIA werden wir die Produktpalette im Immobilienbereich für unsere Kundinnen und Kunden erweitern und weiterentwickeln.“

 

PDF DOWNLOAD SORAVIA übernimmt hauseigenen Immobilienmakler des Volksbanken-Verbunds

 

Über SORAVIA:

SORAVIA ist ein wachstumsorientiertes und eigentümergeführtes Familienunternehmen. Seit über 140 Jahren steht der Name SORAVIA für Kontinuität im Bau- und Immobiliengeschäft. Dabei konzentriert sich SORAVIA auf die Geschäftsfelder Stadtentwicklung, freifinanzierter Wohnbau, Gewerbeprojekte, geförderter Wohnbau, Hotel-Developments und die Revitalisierung denkmalgeschützter Immobilien. Das Kerngeschäft der Immobilien-Projektentwicklung ergänzt SORAVIA um Service-Unternehmen in den Bereichen Facility-, Property- und Asset-Management. Zusätzlich hält SORAVIA Unternehmensbeteiligungen am international renommierten Auktionshaus Dorotheum und der stark expandierenden Hotelgruppe Ruby Hotels. SORAVIA zählt mit mehr als 600 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von über 6,5 Mrd. Euro zu den führenden Immobilien-Projektentwicklern in Österreich und Deutschland. Mit allen Beteiligungen beschäftigt SORAVIA rund 3.330 Mitarbeiter.

 

Über den Volksbanken-Verbund:

Der Volksbanken-Verbund ist eine österreichweit tätige Bankengruppe zu der die acht regionalen Volksbanken, die Marke SPARDA-BANK sowie die Österreichische Ärzte- und Apothekerbank zählen. Die Zentralorganisation des Verbunds ist seit Juli 2015 die VOLKSBANK WIEN AG. Der Volksbanken-Verbund verfügt über eine Bilanzsumme von 29,4 Mrd. Euro und betreut mit 3.268 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente) in 249 Vertriebsstellen über 1,0 Mio. Kunden in ganz Österreich (Stand 31.12.2020). Weitere Informationen auf www.volksbank.at. Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.


AURIS Immo Solution erwirbt Objekt

Wien, 30.03.2021 – Besondere Wohnungen an einem einzigartigen Standort – dies überzeugte auch die AURIS Immo Solutions GmbH, ein Teilgebäude der DANUBEFLATS in der Wiener D-City zu erwerben. Die Danube Flats GmbH & Co KG, eine Projektgesellschaft der Partner S+B Gruppe AG und SORAVIA, konnte die Closing-Unterlagen vergangene Woche unterzeichnen, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. .....mehr lesen


KRISTALL Award für "THE BRICK" von SORAVIA

Das brandneue Wienerberger AG-Headquarter in THE BRICK wurde von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) mit dem ÖGNI-KRISTALL Award ausgezeichnet. Damit ist THE BRICK das bestprämierte Bürogebäude Österreichs, das seine Nutzerinnen und Nutzer wortwörtlich „ausgezeichnet“ in den Mittelpunkt stellt.  > zum Presseartikel


Zwei starke Partner: ONE GROUP und SORAVIA

Zuverlässigkeit und Leistungsstärke treffen auf 140 Jahre Erfahrung

SORAVIA als führender Immobilien-Projektentwickler in Österreich und Deutschland mit 140-jähriger Unternehmensgeschichte übernimmt die ONE GROUP. ProReal-Anleger erhalten hiermit Zugriff auf eine Projektepipeline von rund 3,3 Milliarden Euro. Der Markt für Projektentwicklungen boomt – sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Mit dem neuen Partner SORAVIA bekommt die ONE GROUP einen exklusiven Zugang auf ein hochattraktives Projektportfolio. Das Leistungspotenzial der ProReal-Serie erreicht damit eine neue Dimension für alle Beteiligten. Über 11.000 zufriedene Investoren investierten bereits rund 450 Mio. € in die ProReal Serie, 180 Mio. € Anlegerkapital wurde bereits pünktlich zurückgezahlt. 150 Mio, € wurden in 2019 investiert. Seit 2012 wurden 68 Mio. € Auszahlungen geleistet. Die Leistungsbilanz ist hervorragend.

 

Mit dem neuen Hauptgesellschafter SORAVIA gibt es viele neue Projekte und der bewährte Investitionsansatz bleibt: Anleger der ProReal-Serie werden selbst zum kurzfristigen Kapitalgeber, anstatt Bestandsimmobilien zu kaufen. Die langfristige Kapitalbindung entfällt hiermit, ebenso wie aufwendige Instandhaltungspflichten. Mit dem Investitionsansatz der ONE GROUP schließen Anleger gleich zwei Lücken: zum einen die Angebotslücke beim Wohnraum und zum anderen die Finanzierungslücke im Zusammenhang mit seiner Errichtung.


Gewinner des Financial Advisors Awards 2019

Die ONE GROUP hat den Financial Advisors Award 2019 gewonnen. Der begehrte Preis wurde am 20. September 2019 bereits zum 17. Mal im Rahmen der Cash Gala auf dem Hamburger Süllberg vergeben. Im Beisein von mehr als 200 hochrangigen Vertretern

von Versicherungen, Investmentgesellschaften, Emissionshäusern, Immobilienunternehmen, Finanzvertrieben und Pools wurden insgesamt acht Produkte in unterschiedlichen Kategorien prämiert. Der ProReal Deutschland 7 wurde als beste Vermögensanlage 2019 gewürdigt. ProReal 7, 8 und 9 sind bereits platziert und mit dem ProReal 10 wird die erfolgreiche ProReal Serie fortgeführt.


Erste Vermögensanlage mit Kontrolle

Mit der ProReal Deutschland Serie investieren Anleger in Wohnungsneubauprojekte in den Metropolregionen wie z.B. München, Hamburg, Berlin, Köln, Salzburg und Wien. 

 

Im Unterschied zu klassischen Immobilien-Investments treten Investoren als alternativer Finanzierungspartner für dringend benötigte Wohnungsbauvorhaben auf. Genau wie bei den Vorgängerprodukten werden eine Laufzeit von 3 Jahren und eine Verzinsung von 5,75 Prozent p.a. avisiert. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro.

 

Die CORDES TREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, übernimmt in verwahrähnlicher Funktion, die Kontrolle und Überwachung der Mittel der Vermögensanlage. 


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Wichtiger Hinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.