Schlosspark Freihof Wien

fürstlich wohnen

Der in Bestlage im exklusiven 19. Wiener Gemeindebezirk gelegene Schlossbau wurde urkundlich 1346 erstmalig erwähnt. Das ursprünglich als Altenburger Freihof bezeichnete Landgut gehörte im Laufe der Jahrhunderte meist adeligen Besitzern.

Neben seiner einzigartigen Historie besticht die Liegenschaft durch einen innenliegenden und geschützten Schlosspark und einen denkmalgeschützten Brunnen. Im neuen „Schloss Freihof“ werden Townhouses und Wohnungen entstehen. Das Konzept der Townhouses ist ein bereits in London, New York, München und Hamburg vergleichbares begehrtes Wohnkonzept.


Bilder (c): JamJam, planquadr.at, Zeiger Marketing, ZOOMVP, Squarebytes, AllesWirdGut_feld72 Quelle: www.soravia.at/projekte/