Proreal deutschland

Sie haben die Gelegenheit, Ihren Investitionserfolg fortzuführen! Hierfür können Sie Ihre Nominal-Rückflüsse bequem in ein exklusives Folgeangebot reinvestieren. Auch eine Erhöhung der bisherigen Investitionssumme ist natürlich möglich. Dieses besondere Angebot ist ausschließlich Ihnen als erwerbsberechtigter Bestandskunde des ProReal Deutschland 7 vorbehalten. Die Zeichnungsunterlagen  wurden Ihnen per Mail, Post oder DocuSign (digitale Signatur) übersandt.

 

Die Eckdaten des „ProReal Deutschland 7 – Exklusives Folgeangebot“: 

  • 6,5 % p.a. Festzins
  • Laufzeit bis 30.06.2026 (2,5 Jahre)
  • Vierteljährliche Zinszahlungen
  • Zinsanspruch nahtlos ab 01.01.2024
  • Kein Agio (Ausgabeaufschlag)

Stabilitätskonzept:

Das nochmals optimierte Konzept des ProReal Serie zeichnet sich durch eine breite Streuung, einen starken Mutterkonzern, hohe stille Reserven und externe Sicherheitsinstanzen aus. 

one group und soravia gut aufgestellt!

Download
ProReal-Investitionsportfolio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB
Download
ONEGROUP-Leistungsbilanz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Download
Broschuere_Wohnraum_fuer_Generationen.pd
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Download
Markt und Ausblick.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Download
Zielmarktbestimmung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB
Download
Kostenstruktur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.9 KB

Download
Formular_ politisch_exponierte_Person.pd
Adobe Acrobat Dokument 101.1 KB
Download
Widerrufsbelehrung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.1 KB

Download
Kontinuitaet-in-Zeiten-des-Wandels-.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB
Download
Reinvest_PRD7_Argumente.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


soravia bonität


soravia breit aufgestellt und profitabel

  • SORAVIA ist breit aufgestellt und profitabel
  • Der Geschäftsbericht verdeutlicht das eindrucksvoll (EBT 31 Mio., EK steigt auf 123 Mio., 70 Mio. freie Liquidität per 31.12.22)
  • Die vier Geschäftsbereiche „Development“, „Property Management“, „Investmentmanagement“, „Hospitality“ funktionieren alle getrennt voneinander und können auch Schwankungen gegenseitig abfedern
  • Der IFRS-Abschluss ist unter dem Grundsatz „true and fair view“ aufgesetzt. Alle Projekte haben also im 1. HJ 2023 eine aktuelle Bewertung durchlaufen
  • Die Projekte der SORAVIA sind größtenteils weit fortgeschritten (bereits weit abverkauft wie z.B. Danube Flats) oder noch recht am Anfang der Entwicklungsphase (wenig Kapitalbindung). Ferner sind diese durchfinanziert.
  • Das Stabilitätskonzept sieht eine bevorrechtigte Stellung der Anlegergelder (vor SORAVIA-Kapital) vor. Etwaige Projektabweichungen würden im Falle zuerst SORAVIA treffen
  • Die 100 % Performance, die jüngste Rückzahlung des ProReal 8 und auch die jüngsten Platzierungserfolge (ca. 80 Mio. Euro im ersten HJ) bestätigen ebenfalls das große (und berechtigte) Vertrauen der Anleger

Fazit: SORAVIA sieht sich gut gewappnet, um weiterhin so erfolgreich durch die Marktphase zu kommen und sieht sich bestens aufgestellt, um die sich aktuell ergebenden Investitionschancen ergreifen zu können. 

Für Fragen stehen wir unter der gebührenfreien
Tel.-Nr. 0800 22 100 22 gerne zur Verfügung.
Mail: info@proreal-deutschland.de

www.proreal-deutschland.de